Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
„Freier Rechtsabbieger mit Dreiecksinsel“ im Bereich "An der Krimm" in Gonsenheim ist fertiggestellt
E-Mail PDF

„Freier Rechtsabbieger mit Dreiecksinsel“ im Bereich "An der Krimm" in Gonsenheim ist fertiggestellt

(rap) - Die Fußgängerquerung über die Straße „An der Krimm“ zum Einkaufszentrum in der Bürgermeister-Alexander-Straße wird von vielen älteren und auch gehbehinderten Menschen genutzt.

Durch den starken Linksabbiegeverkehr aus Richtung „Am Sportfeld“ zur BAB 643 bestand für die parallel geschalteten Fußgänger an der Signalanlage eine hohe Gefährdung. Zudem war die Fußgängerquerung über fünf Fahrspuren überaus lang.

Der nun beendete Bau der Dreiecksinsel verkürzt die Fußgängerfurt und es entsteht ein frei fließender Rechtsabbieger aus Richtung „Obere Kreuzstraße“ (Abfahrt BAB 643), der auch ein besseres Abfließen des rechtsabbiegenden Verkehrs ermöglicht.

Die Fußgänger werden über einen Fußgängerüberweg zur Dreiecksinsel geführt. Die Zufahrten aus Richtung „Am Sportfeld“ und Bürgermeister-Alexander-Straße werden separat geschaltet und eine zweite Linksabbiegespur aus Richtung „Am Sportfeld“ markiert, was die Leistungsfähigkeit erhöht und zu einem besseren Verkehrsfluss beiträgt.

Die passierenden Fußgänger über die Straße „An der Krimm“ erhalten nun in einer Phase mit den Fahrzeugen aus der Bürgermeister-Alexander-Straße grün und können damit gefahrlos die Straße queren. Im Zuge des Umbaus der Dreiecksinsel wurden alle Fußgängerfurten sehbehindertengerecht mit taktilen Leitelementen und Tonsignalgebern ausgestattet.

Wir meinen: BRAVO! Abbieger und Fußgänger und beide haben "grün", das ist immer gefährlich - Im Ausland machen sie´s besser! Ruhig mal "über den Tellerrand" schauen...!

 
Regionale Werbung
Banner