Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft
E-Mail PDF

Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Erbenheim, Kreuzberger Ring, 11.07.2017, 00:25 Uhr

In der Nacht wurde der Polizei eine größere Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft im Kreuzberger Ring in Erbenheim gemeldet.

Sechs Polizeistreifen wurden zum Einsatzort entsandt. Vor Ort konnte keine Auseinandersetzung mehr festgestellt werden. Mehrere Personen hielten sich jedoch vor der Unterkunft auf. Die Ermittlungen gestalteten sich zunächst schwierig.

Es wurde berichtet, daß es zu einem Streit zwischen einer Gruppe von circa vier Personen, welche nicht vor Ort gemeldet sind, und Bewohnern der dortigen Unterkunft gekommen war.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren Teile der beteiligten Gruppen alkoholisiert. Während des Streits wurde auch Pfefferspray eingesetzt.

Drei leichtverletzte Personen wurden durch die alarmierten Rettungskräfte behandelt, konnten jedoch vor Ort wieder entlassen werden.

Der Streit zwischen zwei Gruppen hatte zur Folge, daß  sich eine Vielzahl von Bewohnern vor der Unterkunft aufhielten. Diese waren jedoch ersten Ermittlungen zufolge nicht alle aktiv an der Auseinandersetzung beteiligt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

FAURÈ spielt mir leise Barkenlieder. Weiche Hoffnungsklänge bauen gothische Faßaden.

Meine Gondelgefährtin ist nur ein Gedanke. Und doch fühle ich ihren kleinen Körper in mich gewiegt.

Das Ruder führt mit leichter Hand, gewandt in Schwärze der Schatten.

Er singt uns, da es das Letzte ist, sein schönstes Liebeslied.

(Stefan Simon)