Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 31.07.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 31.07.2017

59-Jähriger beraubt

Wiesbaden, Obere Webergasse, 31.07.2017, gg. 05:20 Uhr - (ho) Ein 59-jähriger Mann ist heute am frühen Morgen von einem Unbekannten Mann beraubt worden. Der Täter hielt den Geschädigten in der Oberen Webergasse an und gab sich als Polizeibeamter aus. Der 59-Jährige durchschaute den Mann jedoch, griff zu seinem Handy und verständigte die richtige Polizei. Offenbar unbeeindruckt griff sich der Räuber schließlich die Geldbörse seines Opfers aus der Hosentasche und flüchtete. Er wurde als ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, mit kräftiger Figur, einem kurzen Bart, bekleidet mit einer hellen Jeans und einer dunklen Jacke beschrieben. Er trug darüber hinaus große, weiße Kopfhörer um den Hals. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

 
Regionale Werbung
Banner