Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 04.08.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 04.08.2017

Ehrlicher Finder gesucht

Mainz,  Frauenlobstraße, Donnerstag, 03.08.2017, 07:45 Uhr:

In der Frauenlobstraße legte ein frisch vermählter Ehemann aus Mainz einen Umschlag mit Hochzeitsgeschenken auf das Dach seines Audis. Er stieg in sein Fahrzeug ein,  vergaß, den Umschlag mit ins Fahrzeuginnere zu nehmen und fuhr los. Zu Hause bemerkte er dann den Verlust des Umschlages. Im zugeklebten Umschlag befanden sich über 6000 EUR Bargeld. Auch nach einer Absuche der Fahrtstrecke konnte der 30-jährige Mainzer den Umschlag nicht auffinden. Wir appellieren an den möglichen Finder, den Umschlag samt Bargeld bei einer Polizeidienststelle oder dem Fundamt der Stadt Mainz abzugeben. Ein Behalten des Umschlages wäre eine sogenannte Fundunterschlagung und stellt eine Straftat dar und kann mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren geahndet werden.

 
Regionale Werbung
Banner