Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 17.08.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 17.08.2017

Mit Hockeybällen auf PKW geworfen

Wiesbaden, Hollerbornstraße, 16.08.2017, 21:25 Uhr - (He) Gestern Abend warfen Jugendliche in der Hollerbornstraße mit Hockeybällen in Richtung geparkter Fahrzeuge und beschädigten hierbei mindestens einen PKW. Es entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. Zeugen beobachteten die Gruppe, welche gegen 21:30 Uhr in der Hollerbornsraße in Richtung Kurt-Schumacher-Ring unterwegs war und mehrere Hockeybälle warf. Es seien fünf Jungs im Alter von circa 15 Jahren und einer Größe von circa 1,70 - 1,75 Meter gewesen. Diese hätten akzentfrei Deutsch gesprochen. Einer habe helle Haut und dunkle Haare gehabt. Ein Beteiligter habe eine rote Kappe, ein anderer ein rotes Oberteil und ein wieder anderer eine kurze, blaue Hose getragen. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

Wahlplakate der AfD beschädigt

Mainz, Kaiserstraße, Eine Streife des Rechts- und Ordnungsamtes bemerkte am 16.08.2017, 19:20 Uhr, in der Kaiserstraße mehrere Personen, die gerade drei auf der Mittelinsel aufgestellte Wahlplakate der Alternative für Deutschland (AfD) mittels Kreidespray und Edding sowie durch teilweises Abreißen beschädigen. Bei den drei Personen handelte es sich um zwei junge Männer (18 und 19 Jahre) und eine junge Frau (18 Jahre). Sie müssen mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was is ´n ca. 5 cm lang, grün mit gelben Punkten und ziemlich haarig?
– Keine Ahnung...
Ich weiß es auch nicht, aber es krabbelt gerade an deinem Rücken hoch!

Banner