Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Zukünftig „Helmut-Kohl-Platz“ in Mainz
E-Mail PDF

Zukünftig „Helmut-Kohl-Platz“ in Mainz

(gl) - Oberbürgermeister und Ältestenrat schlagen Umbenennung eines Teils des Ernst-Ludwig-Platzes zu Ehren des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl vor.

Der MZ-OB und der Ältestenrat des Mainzer Stadtrats haben über die Umbenennung eines Platzes zu Ehren Helmut Kohls beraten.

Am 29. November 2017 soll dem Stadtrat eine Beschlußvorlage vorgelegt werden, in dem die Umbenennung eines Teils des Ernst-Ludwig-Platzes zu Ehren Helmut Kohls vorgeschlagen wird.

Umbenannt werden soll der Bereich rund um das Römisch-Germanische Zentralmuseum.

Oberbürgermeister Michael Ebling: „Der Platz gegenüber dem Landtag soll künftig den Namen des im Juni verstorbenen früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl tragen. Kohl war Ehrenbürger Europas, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz. Er war ein herausragender Staatsmann und überzeugter Europäer. Deshalb ist es für die Landeshauptstadt Mainz selbstverständlich, daß wir ihm zu Ehren im Zentrum der Mainzer Innenstadt mit dem Helmut-Kohl-Platz ein würdiges Andenken setzen.“

Wir meinen: ...fer jeden ebbes: fer die Meenzer en "Helmut-Kohl-Platz" und fer de Helmut Kohl en Platz in Meenz...                                                                                                                                                            

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches Kino hat keine Sitzplätze, keine Soundanlage und noch nicht einmal eine große Leinwand?
-  ...das Daumenkino!

Romantische Lyrik des Tages

ES ist die Stunde zwischen
Nachmittag und Abend.
Die Sonne sendet Kupferstrahlen.

Als Kind war es mir der
Halbabend.
Da spührte ich jene gesuchte
Geborgenheit;
Wenn die Angst vor dem Morgen
Noch nicht da war.

Noch heute fühle ich dieses
Kupfergefühl.

Meine Liebe ist ganz aus Licht.
Es ist ihre Präsenz deren
Kupferglanz
Sich in meinen Tränen bricht.

Sie durchstrahlt meinen Körper
Mit Trost und Wärme.
Wie eine liebende Berührung,
Aus der Vergessenheit.

(Stefan Simon)