Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...wegweisende Wahlwerbung
E-Mail PDF

...wegweisende Wahlwerbung

In der Landeshauptstadt Wiesbaden experimentieren die Piraten die Wahlwerbemethode "Nichts ist besser" aus. Im gesamten Stadtgebiet hängt kein einziges Wahlplakat der Partei.

Mit dieser wegweisenden Wahlplakatierung folgen die Piraten auf konsequente Art und Weise den im Bundestagswahlkampf 2013 vielfach geäußerten Wunsch der Bürger nach strengeren Richtlinien zum Plakatieren von Parteienwerbung.

Das Projekt verdeutlicht gleichzeitig die piratige Geisteshaltung des selbstdenkenden Bürgers. Dieser benötigt keine immer größer werdenden Plakate, um sich seine eigene Meinung zu bilden. Im Ergebnis soll das Wählen wieder attraktiver werden.

Die markanten Sprüche auf den Wahlplakaten haben sich in den letzten Jahren nicht geändert. Die Masse der Plakate hängt bereits sechs Wochen vor dem Wahltermin und so werden bestimmte Gesichter im Großformat zu einer psychischen Belastung.

(Pressetext leicht gekürzt wiedergegeben.) Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Piratenpartei Deutschland Kreisverband Wiesbaden, Postfach 4602, 65036 Wiesbaden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)