Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 28.09.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 28.09.2017

Fahrzeug aufgebrochen

Gonsenheim, Am Müllerwäldchen, Mittwoch, 27.09.2017, 14:00 bis 17:00 Uhr - Ein bisher unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag einen Pkw der Marke KIA in der Straße "Am Müllerwäldchen" aufgebrochen. Der Unbekannte schlug die Seitenscheibe des Pkw ein. Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Einbrüche in Kellerräume

Mainz, Dienstag, 26.09.2017, 20:30 Uhr, bis Mittwoch, 27.09.2017, 14:00 bis 17:00 Uhr - Im Laufe des gestrigen Mittwochs wurden mehrere Einbrüche in Kellerräume angezeigt. Im Bereich der Oberstadt wurden die Kellerräume eines Mehrparteienhauses im Bettelpfad, und in der Altstadt "Am Winterhafen" angegangen. Möglicherweise haben sich der oder die Täter durch "Einklingeln" in die Mehrparteienhäuser Zutritt verschafft und anschließend die Kellerräume aufgebrochen. Unter anderem wurde hierbei ein Fahrrad im Wert von 4.000 Euro entwendet. Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110.

Kupferabdeckungen von Friedhof entwendet

Dotzheim, Frauensteiner Straße, 22.09.2017, 12:00 Uhr - 27.09.2017, 12:30 Uhr - (He) Zwischen Freitag, dem 22.09.2017 und Mittwoch, dem 27.09.2017 entwendeten unbekannte Täter vom Waldfriedhof in Dotzheim mehrere Meter einer Kupferabdeckung, welche zuvor auf Urnenwänden angebracht waren. Hierdurch entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die sechs Abdeckungen sind 3,50 x 0,60 Meter groß und waren fest aufgedübelt. Die Bleche wurden abgeschraubt und anschließend unter einem Zaun hindurch von dem Friedhofsgelände heruntergebracht. Anschließend erfolgte der Abtransport. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

Handwerkerfahrzeug aufgebrochen

Wiesbaden, Bülowstraße, 26.09.2017, 18:00 Uhr - 27.09.2017, 06:10 Uhr - (He) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in der Bülowstraße in Wiesbaden einen Kleinbus auf und entwendeten Werkszeuge im Wert von circa 10.000 Euro. Der Mercedes VANEO war am Straßenrand abgestellt. An dem Fahrzeug wurde eine Scheibe eingeschlagen und anschließend der Schließmechanismus entriegelt. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Busfahrer geht auf Toilette - Geld weg

Breckenheim, Klingenbachstraße, 27.09.2017, 10:36 Uhr - 10:40 Uhr - (He) Die vier Minuten, welcher ein Busfahrer kurz zur Toilette gegangen war, nutzte gestern ein Dieb, begab sich in der Zwischenzeit in den abgestellten Bus und entwendete eine Geldbörse samt Bargeld. Um 10:36 Uhr wurde der Bus in Breckenheim, an der Endhaltestelle "Erlenstraße", welche örtlich in der Klingenbachstraße liegt, abgestellt und die Türen geschlossen. Auf unbekannte Art und Weise gelang es dem Täter eine Bustür zu öffnen und in den Bus einzudringen. Als der Busfahrer vier Minuten später zurückkam, war die Geldbörse verschwunden. Das 4. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2440 zu melden.

Fahrradlager ausgeräumt

Wiesbaden, Obere Webergasse, 26.09.2017, 17:00 Uhr - 27.09.2017, 11:00 Uhr - (He) Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drangen unbekannte Täter in das Lager eines Fahrradgeschäftes ein und entwendeten hieraus Fahrräder, Fahrradersatzteile und Fahrradzubehör im Wert von circa 10.000 Euro. Das Lager befand sich im Keller eines in der Oberen Webergasse gelegenen Mehrfamilienhauses. In dieses gelangten die Täter auf unbekannte Art und Weise und brachen hier gewaltsam das Lager auf. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Das 4. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2440 zu melden.

Lenkrad und Navigationssystem ausgebaut

Dotzheim, Norderneyer Straße, 26.09.2017, 18:30 Uhr - 27.09.2017, 11:00 Uhr - (He) Auf das Lenkrad und das Navigationssystem eines BMW 330 xDrive hatten es Täter in der Norderneyer Straße in Dotzheim abgesehen. Hier drangen die Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam in das Fahrzeug ein, bauten die Teile aus und flüchteten unerkannt. Es entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner