Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Mainzer in Kastel geschlagen und ausgeraubt
E-Mail PDF

Mainzer in Kastel geschlagen und ausgeraubt

Kastel, Berstädter Grabenweg, Höhe Tankstelle, 28.09.2017, 02:55 Uhr

(He) In der vergangenen Nacht wurde ein Mann (42) aus Mainz im Berstädter Grabenweg in Kastel von einem unbekannten Kerl überfallen.

Während des Übergriffs ist er zu Boden geschlagen, getreten und ausgeraubt worden. Gegen 02:55 Uhr ist er im Bereich einer Tankstelle unterwegs gewesen. Plötzlich hat der Übergriff stattgefunden.

Der Täter ist im Anschluß mit dem Rucksack und der Bauchtasche des Opfers geflüchtet. Der Räuber soll 1,70-1,80 Meter groß und von kräftiger Figur sein.  Er habe kurze, blonde Haare ("Uper Cut") und zwei Ohrringe getragen.

Bekleidet sei er mit einem hellen Sweatshirt, Bluejeans und roten Schuhen gewesen. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich um einen Mann von deutscher Nationalität gehandelt haben.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie weit ist es eigentlich von Bayern nach München?
- ???

Banner