Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Brand im Autohaus
E-Mail PDF

Brand im Autohaus

(ho) Beim Brand mehrerer Neu- und Gebrauchtfahrzeuge auf dem Parkplatzgelände eines Autohaus in der Mainzer Straße ist ein Sachschaden in Höhe von über 200.000 Euro entstanden. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Gegen 03.50 Uhr meldete ein Zeuge das Feuer und verständigte die Wiesbadener Berufsfeuerwehr, die wenig später am Brandort eintraf.

Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 05.45 Uhr an. Bei dem Feuer wurden drei Fahrzeuge total zerstört und acht weitere teilweise schwer beschädigt. Brandursachenermittler des Polizeipräsidiums Westhessen und Sachverständige des Hessischen Landeskriminalamtes haben mit der Brandstellenuntersuchung begonnen.

Aufgrund der vorgefundenen Spuren ist es wahrscheinlich, daß das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei bittet Hinweisgeber, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu melden.

Lesen Sie dazu auch den Bericht der Feuerwehr HIER

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Polarbären sind sehr gut Jäger. Aber die freßen nie Pinguine. Warum nicht?
- Polarbären leben am Nordpol und Pinguine am Südpol.

Banner

Neueste Nachrichten