Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schon wieder brennende Gartenhäuser in Dotzheim - Was ist da los?
E-Mail PDF

Schon wieder brennende Gartenhäuser in Dotzheim - Was ist da los?

In den frühen Morgenstunden des 10.10.17 brannten in Dotzheim abermals zwei Gartenhäuser nieder. Die Feuerwehr war ungefähr drei Stunden im Einsatz.

Gegen 4:00 Uhr erreichten die Leitstelle Wiesbaden mehrere Notrufe, in denen Feuerschein und schwarze Rauchentwicklung im Bereich Stegerwaldstraße gemeldet wurde.

Es wurden umgehend Kräfte der Feuerwachen 1 und 2 sowie die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim zur Einsatzstelle alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt konnte der Einsatzleiter den Feuerschein im Bereich Wiesengrund bestätigen. Aufgrund der Dunkelheit und der unübersichtlichen örtlichen Gegebenheiten war es schwierig einen geeigneten Zugang zum Grundstück zu finden.

Auf dem Grundstück standen zwei Gartenhütten im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung waren umfangreiche Löscharbeiten notwendig.

Die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim und Kräfte der Berufsfeuerwehr mußten mehrere Trupps unter Atemschutz, 3 Löschrohre sowie Kettensägen zum Einsatz bringen. Unter anderem wurden zwei Propangasflaschen aus den Gartenhütten geborgen und vorsorglich mit Wasser gekühlt.

Nach ungefähr drei Stunden war der Einsatz für alle Kräfte beendet.

Die Polizei war vor Ort und hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. Am 07.010. war bereits ein Gartenhaus in Flammen aufgegangen. (Wir berichteten HIER) - Fotos: Berufsfeuerwehr Wiesbaden

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Wenn die Temperaturen um den Gefrierpunkt schwanken, haben sie dann vorher getrunken?

Banner