Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Feuerwehr Mainz unterstütz Feuerwehr Wiesbaden
E-Mail PDF

Feuerwehr Mainz unterstütz Feuerwehr Wiesbaden

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Mainz gegen 16:10 zu einer massiven Rauchentwicklung im Bereich des Industriehafens alarmiert.

Noch während der Anfahrt konnte ein zufällig in der Nähe befindliches Fahrzeug der Feuerwehr Mainz die Rückmeldung geben, daß es sich um ein Feuer auf der Petersaue oder im dahinter liegenden Wiesbaden handelt.

Nachdem diese Meldung durch ein Telefonat der beiden Leitstellen Mainz und Wiesbaden verifiziert wurde, brachen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mainz die Alarmfahrt ab.

Zeitgleich forderte die Leitstelle Wiesbaden die Mainzer Besatzung des Feuerlöschboot (FLB) Branddirektor Franz-Anton-Schneider an. Diese ist dann zur Unterstützung der Feuerwehr Wiesbaden ausgerückt.

Die Rauchentwicklung stellte bei dieser Windrichtung (17:00 Uhr) keine Gefahr für Mainz dar. Da die Rauchwolke von sehr vielen Mainzer Bürgern wahrgenommen wurde, kam es zu einem massiven Notrufaufkommen in der Feuerwehr-Leitstelle Mainz.

(R. Zeuner-Christ) - Foto: Berufsfeuerwehr Mainz

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Trinken Franzosen in Gefangenschaft liberté? - und: Kann man eine kleine Taschentuchfabrik als ''popelig" bezeichnen?

Banner