Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...von der Bahn für dumm verkauft...?
E-Mail PDF

...von der Bahn für dumm verkauft...?

Wie die Bahn gerade jetzt wieder mit ihren Fahrgästen umgeht, ist nicht hinzunehmen; teilweise kann die Bahn zwar nichts für die Ursachen wie Unwetter etc., sie kann jedoch sehr wohl etwas dafür, wie Zugverspätungen- oder Ausfalle den Kunden kommunizert werden.

Statt den Kunden Alternativzüge aufzuzeigen herrscht hier stattdessen jedes Mal totales Chaos.

Bestes konkretes Beispiel meine kürzliche S-Bahn Fahrt von Wiesbaden nach Hanau: Anfangs hieß es, der Zug fährt plötzlich wegen Tunnelsperrung durch Weichenstörung nur bis Frankfurt, dort angekommen heißt es, es geht gleich doch weiter bis Hanau, nach längerer Wartezeit kam dann eine erneute Lautsprecherdurchsage daß der Zug nun doch nicht nach Hanau weiterfährt!

Eine Info wie man jetzt nach Hanau kommen kann? - Fehlanzeige! Na toll... Hier tritt mal wieder die Unfähigkeit der Bahn zum Vorschein - man hat das Gefühl, für dumm verkauft zu werden...!

(Martin Klink)

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Trinken Franzosen in Gefangenschaft liberté? - und: Kann man eine kleine Taschentuchfabrik als ''popelig" bezeichnen?

Banner