Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 11.11.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 11.11.2017

Verkehrsunfall mit Flucht

Mainz, Boppstraße, 10.11.2017 - Am Freitagmittag ereignete sich um 11:00 Uhr in der Boppstraße ein Verkehrsunfall bei dem der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der Unfallverursacher stieß in Höhe der Hausnummer 13a gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten roten PKW und verursachte einen Schaden von ca. 1.000 EUR. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Mainz 2 unter der Telefonnummer: 06131-654210 zu melden.

Randalierer in Gonsenheim

Gonsenheim, Viermorgenweg, 10./11.11.2017 - In der Nacht vom Freitag auf Samstag beschädigten zwei 25- und 27-Jahre alte Männer aus Mainz die Scheiben einer Bushaltestelle. Die Männer wurden durch einen Zeugen dabei beobachtet und flüchteten vom Tatort. Wenig später fielen die Beiden durch einen Streit in einer Straßenbahn negativ auf. Die Männer waren erheblich alkoholisiert. Auf Grund einer Verletzung wurde der 25-Jährige in einem Mainzer Krankenhaus medizinisch versorgt. Woher diese Verletzung stammt, muß erst noch geklärt werden. Beide Personen müßen mit einer Anzeige rechnen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner