Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Spielothek in Kastel, Boelckestraße, mit Schußwaffe überfallen - Täter abgehauen
E-Mail PDF

Spielothek in Kastel, Boelckestraße, mit Schußwaffe überfallen - Täter abgehauen

Kastel, Boelckestraße, 23.11.2017, 20:03 Uhr

Am Donnerstag Abend kam es in der Boelckestraße in Kastel zu einem Überfall auf eine Spielothek, bei der ein unbekannter Täter Bargeld erbeutete und im Anschluß unerkannt flüchten konnte.

Um 20:03 Uhr betrat der maskierte Täter die Spielhalle und forderte, mit einer Waffe in der Hand, das Bargeld. Nachdem er seine Beute ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung.

Der Täter sei 30-35 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Bekleidet sei er mit einer signalgelben Trainingsjacke ohne Aufschrift und einer schwarzen Hose gewesen.

Zeugenangaben zufolge habe der Täter "sehr gebrochen Deutsch" gesprochen. Eine unmittelbar durchgeführte Fahndung verlief ergebnislos.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. (Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Hat der Papst die Email-Adresse urbi @ orbi?

Banner