Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 03.12.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 03.12.2017

Weihnachtsmärkte am 1.Advent verlaufen ruhig

Mainz, Trotz starkem Schneefalls waren die Weihnachtsmärkte in Mainz am Sonntag sehr gut besucht. Aus polizeilicher Sicht kam es trotz der hohen Besucherzahl zu keinen besonderen Ereignissen. Die uniformierten und zivilen Einsatzkräfte hatten daher Zeit für einige Gespräche mit Besuchern und Standbetreibern. Aufgrund eines Gerüchtes, dass auf anderen Weihnachtsmärkten angeblich gefälschte Geldscheine aufgetaucht sein sollen, wurden die Standbetreiber dahingehend informiert. Bis 20:00 Uhr sind aber keine verdächtigen Scheine gemeldet worden.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß

Bretzenheim, Am Zahlbacher Steig, 03.12.17, 01:00 Uhr - Sonntag befuhr ein 21-jähriger Mann aus Groß-Gerau die Straße "Am Zahlbacher Steig" in Mainz in Fahrtrichtung der Straße "Am Wildgraben", verliert die Kontrolle über seinen Pkw und kollidiert mit einer Hauswand. Es entsteht Sachschaden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergibt eine Atemalkoholkonzentration von 1,42 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Gaststättenkontrollen im Mainzer Bleichenviertel

Mainz, Bleichenviertel, 02.12.17, 18:30 - 21:00 Uhr - Im Bleichenviertel in Mainz wurden mehrere Gaststätten kontrolliert. Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz wurden nicht festgestellt. Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Gaststättengesetz und dem Landesglücksspielgesetz wurden gefertigt.

 
Regionale Werbung
Banner