Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
KCV-Ordensfest der guten Laune
E-Mail PDF

KCV-Ordensfest der guten Laune

Seit 95 Jahr´ genau, Fassenacht beim KCV



In gekonntem Versmaß brillierte Toni Oestereich zur KCV-Historie: „So gründeten erlauchte Herren in einer Wirtschaft hier am Main Dreiundzwanzig…. Anfang Jenner unseren Karnevalverein.“ Mahnen uns der Väter Sitten als Erbe einer schweren Zeit. Dies zu erhalten, unbestritten Darauf schwören wir den Eid.

Jahre kamen, Jahre gingen, 95 an der Zahl. Wir konnten Spaß und Freude bringen. So schnell beschreibt sich die Geschichte. Und 1,2,3 im Sauseschritt Hängt bald die ... 100... hier im Kranze. Und alle feiern freudig mit!“
Dacho-Präsident Simon Rottloff überreichte Toni Oestereich das diesjährige „Dacho-Ordens-Schmuckstück“ mit drei weiteren Orden für verdienstvolle Aktive. KCV-Kanzler Rüdiger Schmitt verlieh die obligatorische Präsidenten-Amts-Ketten mit dem Kampagne-Orden 2018 an Präsident Toni Oestereich und „Vize“ Timo Jung.

Dabei wurde „unmißverständlich“ informiert, daß der 25 Jahre amtierende 1. Vorsitzende Toni Oestereich nicht mehr kandidieren werde bei der kommenden Jahreshauptversammlung. Jedoch weiterhin als unverzichtbarer Sitzungspräsident die KCV-Sitzungen leiten werde!

Eine Vielzahl von Ehrengästen und Aktiven konnte KCV-Präsident Toni Oestereich am 7. Januar im kleinen Saal des Kostheimer Bürgerhauses beim schwungvollen Ordensfest begrüßen:

An der Spitze Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel, AKK Stadtrat Rainer Schuster, SPD-Landtagskandidatin Dr. Patricia Eck, Mainzer AKK-Beauftragter Horst Maus, Leiter des 2. Polizeireviers Michael David, sowie Dacho-Präsident Simon Rottlof mit Abordnung.

Ganz besonders willkommen war auch der KCK-Präsident Prof. Dr. Dirk Loomanns mit seiner Gattin Manuela Matz, der seine Verbundenheit auch beim AKK-Fassnachts-Umzug 2017 mit seiner Teilnahme bekundete, stellte unter Beifall, der KCV-Chef hervor.

Komiteeter Karl Merz hatte einen schmucken  „Jubiläum-Orden am Bande“ für das Komitee gesponsert. Folgende Jubilaren-Ehrungen wurden mit Präsenten und Urkunden gebührend vorgenommen:

11 Jahre: Christa Frosch, Wolfgang Kuhlow, Ellen Küppers, Ulrike Rösch-Ebert, Niklas Schink, Detlef Bendel, Ines Schampbach, Mathias Ditt - 22 Jahre: Walter Juzi, Erwin Kaiser, Matthias Neu, Kai-Harald Oestereich, Christel Sans, Dirk Vogler, Peter Diez, Simone Föller, Wolfgang Ormeloh. - 33 Jahre: Peter Stuppert, Mathias Erlacher.

Zu Komiteetern wurden berufen: Staphan Stierl, Michael Striehl, Carsten Krost, Christian Grebner, David Eichhorn, Daniel Bender. In den Großen Rat wurden berufen: Dr. Heinz-Georg Sundermann, Nikolei Gorth, Frank Hollmann, Wolfgang Kerst, Gebriele Scholze-Kurz, Dr.Michael Germann, Prof. Dr. Dirk Loomans, Markus Henning, Axel Bernais, Rolf Harle. Die Ernannten wurden mit Insignien und Urkunden bedacht.

Mit dem goldenen „Damen-Verdienst-Orden“ wurden von der Ideengeberin Nadine Haupt und KCV-Präsident treue KCV-Aktive überrascht. Für einen zündenden Unterhaltungsteil sorgte mit viel Temperament und Komik die Stimmungssängerin Julia Döhring als närrischer Kuckuck aus ihrer Fassenachtsuhr.

Alleinunterhalter Matthias Bornschlegel an der Hammond-Orgel sorgte für stimmungsvolle musikalische Einheizer.  Bei „Weck-Worscht-Woi“ und Salaten war das Thema Nr. 1- „die goldisch Fassenacht“ in der Kurz-Kampagne-2018.

Der krönende Höhepunkt war der prachtvolle Damen und Herren KCV-Geburtstags-Orden für die begeisterte Gästeschar. – Kompliment für den Ideen-Gestalter Hofmarschall Klaus Berlau! Für Ablauf und Organisation war Judith Brückner, Thomas Gill mit Event-Experte Kai Oestereich und Komitee mit Bravour zuständig.

(Herbert Fostel) - Fotos Marita Klemt

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Warum hat Mineralwasser, das schon seit Jahrtausenden durch Felsgestein fließt, ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Banner