Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Polizeibericht vom 03.02.2018
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 03.02.2018

Trunkenheit im Straßenverkehr - Fahrerin übergibt sich vor Polizeidienststelle und macht so auf sich aufmerksam

Mainz, Weißliliengasse, 03.02.2018, 01:50 Uhr - In den Morgenstunden am Samstag beobachtet ein Beamter aus einem Fenster des Dienststellengebäudes in der Weißliliengasse einen PKW, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf der Busspur steht. Immer wieder öffnet die Fahrerin des PKW die Fahrertür und streckt ihren Kopf hinaus, scheinbar um sich zu übergeben. Im Anschluss fährt das Fahrzeug in Richtung Rheinstraße davon. Eine zwischenzeitlich informierte Streifenwagenbesatzung kann das Fahrzeug schließlich ausfindig machen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Bei der 37-jährigen Fahrerin wird ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher schließlich einen Wert von 1,25 Promille ergibt. Der Fahrerin wird auf die Dienststelle verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wird. Zudem wird ihr Führerschein einbehalten. Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen...

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)