Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Japaner erlebt böse Überraschung...
E-Mail PDF

Japaner erlebt böse Überraschung...

Ein japanischer Tourist hatte eine hohe, wohl etwas zu hohe Meinung, über die Kriminalität hier bei uns, aber vielleicht war er auch nur reichlich naiv...

   Mainz, Sonntag, 11.02.2018, 21:00 Uhr

Ein Gast (29) aus Japan wollte Sonntagabend die schöne Aussicht auf die Mainzer Altstadt aus dem Riesenrad genießen.

Der japanische Geschäftsreisende stellte für die Fahrt seinen Trolley mit Arbeitsmitteln auf der Straße an der Fahrattraktion ab.

Nach der Fahrt mit dem Riesenrad kam die böse Überraschung. Sein Trolley samt Laptop, Geldbörsen, Kamera, Uhr und Arbeitsmitteln mit einem Gesamtwert von rund 2.700EUR war weg.

Er erstattete Anzeige auf der Polizeiinspektion 2. Donnerstag reist er wieder nach Japan zurück; leider mit leichterem Gepäck.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)