Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 18.02.2018
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 18.02.2018

Kraftrad flüchtet vor Polizeikontrolle

Bretzenheim, Koblenzer Straße, Am 18.02.2018 gegen 17:33 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung ein schwarzes Kraftzweirad ohne amtliches Kennzeichen im Bereich der Koblenzer Straße in Bretzenheim ausgemacht. Der Fahrer wurde zum Anhalten aufgefordert. Er widersetzte sich der Kontrolle, in dem er sein Fahrzeug beschleunigte und über die Haifa-Allee in Richtung Feldlage zwischen Bretzenheim und der Berliner Siedlung flüchtete. Während der Verfolgung des Motorrades mit mehreren Streifenwagen gelang es dem Motorradfahrer immer wieder sich kurzzeitig aus dem Blickfeld der Beamten zu entfernen. Das Fahrverhalten des Motorradfahrers war rücksichtlos und stellte eine erhebliche Gefährdung aller Verkehrsteilnehmer dar. Nachdem es dem Fahrer gelang, sich gänzlich aus dem Blickfeld der Streifen zu entfernen konnten aufmerksame Passanten in der Ortslage Bretzenheim Hinweise auf ein abgestelltes Motorrad im Bereich der Wilhelmstraße geben. Das Motorrad fiel den Passanten zuvor auf, da es gegen die Einbahnstraße fuhr und laut Zeugen deutlich zu schnell geführt wurde. Das Fahrzeug konnte schließlich abgestellt aufgefunden, sowie der 49-jährige Fahrer aus Wiesbaden in unmittelbarer Nähe zum Kraftzweirad einer Personenkontrolle unterzogen werden. Der Fahrer wurde zwecks weiterer Maßnahme zur Polizeiinspektion Mainz 3 verbracht. Sollten Sie Zeuge des Vorfalls gewesen oder geschädigt worden sein, setzen Sie sich bitte mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der (06131) 65 4310 in Verbindung.

 
Regionale Werbung
Banner