Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Motorblock rausgerißen - Mehrere Bäume gestreift - Beifahrersitz 50m weit geflogen - Unfallstelle einTrümmerfeld - ...aber sonst alles OK!
E-Mail PDF

Motorblock rausgerißen - Mehrere Bäume gestreift - Beifahrersitz 50m weit geflogen - Unfallstelle einTrümmerfeld - ...aber sonst alles OK!

Kastel, Otto-Suhr-Ring, 09.03.2018, 02:10 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde der Fahrer des verunfallten PKW ersten Erkenntnissen Zufolge glücklicherweise nur leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Ein  BMW-Fahrer (67) ist gegen 02:10 Uhr auf dem Otto-Suhr-Ring, aus Richtung Anna-Birle-Straße kommend, in Richtung "Am Gleisdreieck" unterwegs.

Hierbei kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Hierbei drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse.

Die Fahrzeugfront und die linke Seite waren total zerstört, der Motorblock lag in Teilen auf der Straße, der Beifahrersitz lag 50 Meter von dem Fahrzeugwrack entfernt auf der Straße und das gesamte Trümmerfeld aus Fahrzeugteilen erstreckte sich über eine Strecke von circa 150 Metern.

Da bei dem 67-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt wurde, stellte die eingesetzte Streife seinen Führerschein sicher. Weiterhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum gibt es eigentlich so viele Jägeiwitze?
-  Damit die Jäger auch mal ins Schwarze treffen können...

Romantische Lyrik des Tages

SKLAVEN sind wir in der Welt.
Freiheit ist nur in aller Munde.
Doch unsichtbare Ketten um
aller Knöchel.
Wir legen sie uns selbst.
Ihre Glieder sind Feigheit und
Furcht und Faulheit.
Doch ich sehe die Kette und
Fühle ihre Glieder im Herzen.
Warum bin ich feige und
furchtsam und faul auch
Ich?

(Stefan Simon)