Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 11.03.2018
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 11.03.2018

Alkoholisiert und unter Betäubungsmitteleinfluss stehend mit Roller unterwegs

Lerchenberg, Hindemithstraße, 10.03.2018 - Am frühen Samstagabend war ein 31-Jähriger aus Stadecken-Elsheim alkoholisiert mit einem nicht ordnungsgemäß zugelassenen Roller unterwegs. Der junge Mann fiel einer Streifenbesatzung in der Hindemithstraße durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei geringer Geschwindigkeit streckte er die Beine nach vorn. Das Licht am Roller war aus und das Versicherungskennzeichen hatte seine Gültigkeit verloren. Der Fahrer wurde in der Brucknerstraße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er konnte weder eine Mofa-Prüfbescheinigung, Betriebserlaubnis noch eine Versicherungsbescheinigung vorzeigen. Die Beamten rochen, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der 31-Jährige wurde zur Dienststelle auf den Lerchenberg verbracht, wo durch die Beamten aufgrund deutlicher Anzeichen auch ein Test auf die Einnahme von Betäubungsmittel durchgeführt wurde. Dieser ergab ein positives Ergebnis hinsichtlich der Einnahme von Amphetamin und THC. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was sagte der Erbauer des Schiefen Turms von Pisa vor dem Baubeginn?
- Fangen wir mal an, wird schon schiefgehen!

Banner