Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 18.03.2018
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 18.03.2018

Körperverletzung nach Jugend- Fußballspiel

Budenheim, Binger Straße, Im Anschluss an das A-Jugend Spiel zwischen dem FV Budenheim und dem FC Fortuna Mombach kam es am Samstagnachmittag in der Binger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzungen zwischen einem Betreuer der Heimmannschaft und Spielern der Gästemannschaft. Beim Eintreffen der verständigen Polizeikräfte wurden die Streitparteien bereits getrennt. Es wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzungen vor Ort aufgenommen. Als Hauptgrund der Auseinandersetzung wurden ständige gegenseitige Provokationen angegeben, die schließlich nach dem Spiel eskaliert seien. Die beiden Hauptbeteiligten erlitten leichte Verletzungen im Gesicht.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Mainz, Rheinallee, Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Rheinallee wurde bei dem 26-jährigen Fahrzeugführer eines polnischen PKWs Alkoholgeruch festgestellt. Der Fahrer gab an, seine Mitfahrer aus einer Mainzer Diskothek abgeholt zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest beim Fahrer ergab 1,26 Promille. Auf der Polizeidienststelle wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Körperverletzung zum Nachteil einer schwangeren Frau im Asylantenheim

Mainz, Zwerchallee, Am Samstag, 17.03.2018 gegen 15:00 Uhr kam es in der Flüchtlingsunterkunft in der Zwerchallee in Mainz zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein 20-jähriger Somalier besuchte seine im 5. Monat schwangere Ex-Freundin und schlug der auf dem Bett liegenden Frau mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Hintergründe der Tat konnten auf Grund sprachlicher Barrieren vor Ort nicht ermittelt werden. Die 21-jährige Geschädigte musste mit Gesichtsverletzungen in die Uniklinik Mainz verbracht werden...

 
Regionale Werbung
Banner