Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Banden-Straßenraub auf der Großen Bleiche in Mainz
E-Mail PDF

Banden-Straßenraub auf der Großen Bleiche in Mainz

Opfer verletzt zurückgelaßen - Polizei sucht Zeugen

Mainz, Große Bleiche,
31.03.18, 00:45 Uhr

In der Nacht zum Samstag wurde ein Mainzer (21) gegen 00:45 Uhr in der Großen Bleiche ausgeraubt und verletzt zurückgelassen.

Der Mann war gerade dabei zu telefonieren, als sich ihm eine 10-15 köpfige Bandengruppe näherte. Die Straßenräuber umzingelten ihn, rißen ihn zu Boden und raubten eine Tasche und das Mobiltelefon.

Danach entfernte sich die Räuberbande in unbekannte Richtung. Der 21-Jährige blieb mit blutenden Schnittwunden am Fuß am Tatort zurück.

An das Geschehene konnte er sich am Tattag nicht erinnern. Erst am Folgetag machte er Angaben zur Tat bei der Polizei. Es war ihm jedoch nicht möglich die Tätergruppierung zu beschreiben.

Zur Aufklärung benötigt die Polizei dringend Unterstützung der Bevölkerung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 in Verbindung zu setzen. Tel.: 06131-654110

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)