Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Konzertchor Südhessen in St. Kilian Kostheim
E-Mail PDF

Konzertchor Südhessen in St. Kilian Kostheim

Der Konzertchor Südhessen gastierte zum zweiten mal nach 2014 St. Kilian, Kostheim. Das Motto hieß:  „Denn er hat seinen Engeln befohlen“.

Unter der Leitung von Burkhard A. Schmitt begeisterte der Chor mit anspruchsvoller a-cappella-Literatur aus unterschiedlichen Musikepochen. Dabei fehlte ebensowenig der Großmeister der Renaissance Heinrich Schütz, wie einer der Lieblinge der Chorszene, Mendelssohn Bartholdy, der mit seiner Motette „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ Namensgeber dieses Konzerts war.

Ein Schwerpunkt des Programmes waren Kompositionen skandinavischer und baltischer Komponisten wie „Unser Wandel ist im Himmel“ von Rudolph Tobias , Knut Nystedt’s „I will praise thee oh Lord“ und „The Ground“ von Ola Gjeilo.

Im Zentrum des Konzerts erklang eine der großen Motetten von Peter Cornelius aus seinem Opus 18. Lang anhaltender Applaus bewies die Qualität des hervorragenden Chores.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Es zieht mich zu jener Stadt, deren Wege Wasser sind.
Dorthin, wo der Tod in Schönheit veredelt ist.
Sanft umschließt mich schwarzes Holz.
Sanft wiegt es mich in Schlaf ohne Traum.
Grabespaläste entstorbener Zeit schweben  vorbei.
Gemeinsam sinken wir in dunkles Blau, wo die Welt unsere Ruhe nicht findet.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten