Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Geldautomat in Kastel gesprengt - Täter in Erbenheim geschnappt - Es waren Holländer...
E-Mail PDF

Geldautomat in Kastel gesprengt - Täter in Erbenheim geschnappt - Es waren Holländer...

Das hatten sich die Ganoven sicherlich anders vorgestellt. Anders als auf unserem Bild zu sehen, wo ein Bankkunde einen Geldautomaten benutzt, bedienten sich die Gaunert der brutalen Methode:

Sie sprengten den Geldautomaten in der Kasteler Bankfiliale der Commerzbank in der Mainzerstraße kurzerhand in die Luft.

Es war gegen halb vier Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag als die Anwohner durch einen heftigen Explosionskanall aus dem Schlaf gerißen wurden.

Was dann folgte war Filmreif: Die Polizei stellte fest, daß der Knall von der Sprengung eines Geldautomaten der genannten Bank herrührte. Als die Polizei eintraf waren dier Täter schon über alle Berge...

...naja, nicht ganz, zunächst flüchteten sie über die B 455 in Richtung Erbernheim. In Höhe der A 66 passierte es dann, das Fluchtauto krachte mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die Fluchtkarosse erlitt erheblichen Schaden, konnte aber noch weiterfahren.

Doch da hatten die Bankräuber wirklich Pech! Auslaufendes Benzin markierte den weiteren Fluchtweg und die Polizei brauchte nur noch der Spur zu folgen.

Dann waren es nur noch einige Zeugenhinweise und man konnte das Fluchtauto in einer Garage in der Siedlung "Hochfeld" auffinden...

Zwischenzeitlich hat die Polizei bekanntgegeben, daß die zwei Täter holländische Staatsbürger sind...

Lesen Sie dazu auch den Polizeibericht HIER

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Was macht ein Fußballstar, wenn er nicht mehr so gut sehen kann?
-  ...er wird Schiedsrichter...!

Romantische Lyrik des Tages

WIE wünsche ich den ewigen
Abend.
Zartes Licht,
Abgeschiedenheit,
Stille.
Abend des Tages.
Abend des Lebens.
Endet zur Nacht.
Endet zum Leben.
Endeten beide doch zum
Frieden

(Stefan Simon)