Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Verkehrsunfall mit Vollsperrung auf der A 63 mit einem Schwerverletzten
E-Mail PDF

Verkehrsunfall mit Vollsperrung auf der A 63 mit einem Schwerverletzten

Am Sonntag Morgen gegen 08:35 Uhr ereignete sich auf der A 63 Fahrtrichtung Mainz, ein Verkehrsunfall.

Der Fahrer des verunfallten Transporters fuhr vermutlich mit nicht angepaßter Geschwindigkeit ( Starkregen und Aquaplaning ) auf der regennassen Fahrbahn, kam ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Transporter überschlug sich und kam auf dem Dach des rechten Fahrstreifens zum Liegen.

Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt. Angehörige der amerikanischen Streitkräfte sowie die verständigten Rettungskräfte mußten den Fahrer aus dem Fahrzeug bergen und leisteten Erste Hilfe. Der Fahrer wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Ludwigshafen geflogen.

Die Richtungsfahrbahn war wegen der Reinigung der Autobahn sowie Bergung des Fahrzeugs bis ca. 13 Uhr voll gesperrt. Eine Großräumige Umleitung wurde eingerichtet. Der Transporter war mit Essen für ein Krankenhaus in Bad Kreuznach beladen.

Auf Grund der raschen Weiterleitung des Vorfalls an das besagte Krankenhaus konnte die Verpflegung dort dennoch gewährleistet werden. Der Gesamtschaden wurde von seitens der Polizei auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Bei welcher Welle kann man nicht ertrinken?
- Bei der Dauerwelle...

Romantische Lyrik des Tages

DER Unpassende war ich
Und bin ich geblieben.
Die Fremdheit begleitet
Mich in jede Gruppe.
Der junge Mann war
Unglücklich darüber;
Fand nicht Freund noch
Frau.
Der alte Mann hat den
Misfit gelernt; gezwungen
Zunächst.
Doch nun, wo die Nacht
Flüstert, habe ich
niemanden zu Vermißen.
Niemanden zurückzulaßen.
Und wenn die Nacht flüstert:
Komm mit mir nach Westen
Und schlafe für immer!
So kann ich mit lächelnden
Augen sagen:
Was böte mir ein weiterer Tag?

(Stefan Simon)