Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Attacken auf Vollzugsbeamte nehmen zu
E-Mail PDF

Attacken auf Vollzugsbeamte nehmen zu

Nicht nur Kräfte der Polizei, sondern auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden vermehrt aggressiv während ihres Diensteinsatzes angegangen.  

Massiven Bedrohungen waren beispielsweise diese Woche Vollzugsbeamte des Mainzer Ordnungsamtes ausgesetzt.  Mit einer Schere und mit den Worten: "Euch zwei Lappen vom Ordnungsamt steche ich ab" wurden bei der Überprüfung eines Mannes zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes in dessen Wohnung empfangen.

Erst mit der daraufhin angeforderten Verstärkung war man mit insgesamt 5 Personen in der Lage, den aggressiven Mann zu Boden zu bringen. Sogar eine Fixierung mit Handfesseln an den Händen, sowie Plastikfesseln an den Füßen wurde zum Schutz der Beamten notwendig.

Bei dem massiven Einsatz zogen sich die Mitarbeiter des Ordnungsamtes Schürfwunden, Hämatome und Zerrungen zu. Auch bei der Fahrt mit dem Rettungswagen in die Uniklinik zeigte sich der Mann weiterhin sehr aggressiv gegenüber den ihn begleitenden Vollzugsbeamten.

Immer öfter bleibt es nicht bei Beleidigungen und Beschimpfungen, sondern städtische Bedienstete werden bedroht, getreten oder gebißen.

In Kürze wird es deshalb für den Vollzugsdienst ein spezielles Einsatztraining geben, um solchen Situationen, auch im Rahmen der Eigensicherung, begegnen zu können...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Mauer stürzt beim Durchbrechen nicht ein?
- Die Schallmauer

Banner

Neueste Nachrichten