Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Starkregen - zwei Aquaplaningunfälle zu gleicher Zeit an nahezu gleicher Stelle
E-Mail PDF

Starkregen - zwei Aquaplaningunfälle zu gleicher Zeit an nahezu gleicher Stelle


Aufgrund plötzlich aufkommenden Starkregens kam es am Diednstag Morgen gegen 10.30 Uhr auf der BAB 61, Fahrtrichtung Ludwigshafen kurz hinter der Anschlussstelle Gau-Bickelheim zu zwei Unfällen mit mehreren Leichtverletzten.

1. Eine Frau (63) aus Bad Kreuznach befährt die linke Spur der A61 Richtung Ludwigshafen, als sie aufgrund eines plötzlich einsetzenden Starkregens auf naßer Fahrbahn in Aquaplaning gerät und die Kontrolle über ihren Mercedes verliert.

Hierdurch dreht sich ihr Fahrzeug, schleudert zunächst gegen die rechte Schutzplanke, wird von dieser wieder in Richtung Fahrbahn abgelenkt und stößt wiederum gegen einen auf der Richtungsfahrbahn fahrenden Mazda eines 36-Jährigen aus dem Raum Friedrichshafen.

Nach dem Anstoß an die Mittelschutzplanke bleiben beide Fahrzeuge entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen nicht fahrbereit liegen. Die 63jährige und die fünf Insassen des Mazda kommen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Der linke Fahrstreifen mußte über einen Zeitraum von anderthalb Stunden zur Bergung gesperrt werden.

2. Etwa zur gleichen Zeit befuhr ein 62-jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach die rechte Fahrspur. Etwa 400 Meter vor der oben genannten Unfallstelle geriet er ebenfalls auf regennaßer Fahrbahn in Aquaplaning und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet in die Böschung neben der Fahrbahn und mußte mittels Kran herausgehoben werden...

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Polarbären sind sehr gut Jäger. Aber die freßen nie Pinguine. Warum nicht?
- Polarbären leben am Nordpol und Pinguine am Südpol.

Banner

Neueste Nachrichten