Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Taxifahrer in Kostheim überfallen - Einen der Räuber geschnappt
E-Mail PDF

Taxifahrer in Kostheim überfallen - Einen der Räuber geschnappt

Kostheim, Anton-Hehn-Straße, 19.05.2018, 00:55 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag überfielen zwei Kerle in Kostheim einen Taxifahrer und raubten dessen Geldbörse samt den Tageseinnahmen.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es der Polizei einen Täter festzunehmen und die gestohlene Geldbörse aufzufinden. Mit dem Inhalt der Geldbörse war der zweite Gauner jedoch schon über alle Berge...

Die zwei späteren Täter ließen sich gegen 01:00 Uhr von Mainz nach Kostheim fahren. Am Zielort angekommen bedrohten beide Täter den Fahrer, schlugen auf ihn ein und forderten die Herausgabe der Geldbörse.

Nachdem die Unbekannten das Portemonnaie erbeutet hatten, ergriffen sie die Flucht. Eine Streife des 2. Polizeireviers entdeckte die Täter in Tatortnähe und konnte einen von ihnen festnehmen.

Hierbei handelt sich um einen 24-Jährigen aus dem Kreis Mainz-Bingen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)