Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Die SG Spvgg. Amöneburg/Kostheim 1912 lebt!
E-Mail PDF

Die SG Spvgg. Amöneburg/Kostheim 1912 lebt!

Eine neue Gemeinschaft im AKK Bereich

Nachdem beide Vereine die vergangene Spielzeit erfolgreich abgeschloßen haben (Spvgg.Amöneburg 6.Platz in der KOL Wiesbaden / SV Kostheim 1912  2.Platz in der Kreisliga A Wiesbaden), deutete sich an, daß beide Vereine in der nächsten Saison aufgrund etlicher Abgänge vor einer schwierigen Situation stünden, eine Mannschaft zustellen.

Dieser Situation wurde durch erste Planungen beider Vereine im März 2018 für eine neue Spielgemeinschaft entgegengewirkt. So kam man nach mehreren äußerst positiven Gesprächen zum Entschluß, daß die Gründung einer neuen SG im AKK Bereich nicht nur ein bündeln der Kräfte sowie der "Man Power" bedeutet, sondern man im Hinblick auf den ewigen Trend von weniger Nachwuchs im Fußball sowie der fehlenden Initiative zur ehrenamtlichen Arbeit im Verein eine neue Gemeinschaft in den Vordergrund stellt, mit der man genau diesem Trend der heutigen Zeit entgegenwirkt.

Man ist sich sicher, daß man aufgrund der handelnden Funktionäre sowie Persönlichkeiten beider Vereine, durch den Zusammenschlußgestärkt hervorgeht und eine SG gründet, die die Zukunft des Fußballs in Amöneburg und Kostheim sowie des AKK Bereiches positiv gestaltet.

Die Fusion der Vereine Spvgg. Amöneburg und SV Kostheim 1912 wurde nun in den letzten Tagen durch den hessischen Fußballerverband genehmigt und offiziell bestätigt.

Im Hinblick auf die anstehende Saison 2018/2019 wurden bereits in den zurückliegenden Wochen und Monaten die Weichen für eine positive, erfolgreiche Zukunft gestellt. So wurde mit Michael Zöbel ein sportlicher Leiter für die neue SG installiert.

Es wurde ebenfalls ein neues Vereinslogo erstellt. Dies wurde bereits durch die Vorstände beider Vereine genehmigt und wird ab der neuen Saison die Trikots beider Mannschaften zieren.

Aufgrund der verbliebenen Spieler beider Vereine sowie mit Hilfe der bereits feststehenden Neuzugänge (Bilal Iqbal, Thomas Burak, Steven Fisch, Jan Leigat, Andy Hajduk, Christopher Werner, Cedormir Todeveski, Caleb Ebhotemen) werden in der neuen Saison zwei Mannschaften gestellt.

Die erste Mannschaft steht unter der Leitung von Ludwig Anspach sowie dessen Co Trainer Siddig Ahmad und wird in der Kreisoberliga Wiesbaden spielen. Die zweite Mannschaft wird unter Leitung von David Diels in der Kreisliga A Wiesbaden antreten.

Das Trainertrio lädt die Spieler der SG bereits am 25.06.2018 zum Vorbereitungsbeginn um 19:00 Uhr auf die Maaraue in Kostheim ein, um die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison zulegen.

Das erste Vorbereitungsspiel folgt am 01.07.2018 um 15:00 gegen Bierstadt auf der Maaraue.

 
Regionale Werbung
Banner