Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schußwaffen auf dem Johannisfest - Polizeieinsatz
E-Mail PDF

Schußwaffen auf dem Johannisfest - Polizeieinsatz

Mainz, Innenstadt, - Am Samstagabend gegen 23:50 Uhr wurden der Polizei mehrere Personen gemeldet, die mit "Schußwaffen" an einem Gastronomie-Stand hantieren würden.

Es wurden mehrere Einsatzkräfte der Polizei zum Einsatzort beordert. Auf Grund der prekären Lage kontrollierten die Polizeibeamten selbst mit gezogener Waffe die vier Männer im Alter von 18-40 Jahren.

Zum Glück stellte sich heraus, daß es sich bei den Schusswaffen lediglich um Spielzeugpistolen handelte. Diese haben die Männer an einem Stand auf dem Johannisfest erstanden.

Es wird nun geprüft, ob es sich bei den Spielzeugpistolen um sogenannte Anscheinswaffen im Sinne des Waffengesetzes handelt. Das offene Tragen bzw. das Handhaben dieser Gegenstände in der Öffentlichkeit wäre unter Strafe gestellt...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner