Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 29.06.2018
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 29.06.2018

Körperverletzung mehrerer Personen

Mainz, Kaiserstraße, Freitag, 29.06.2018, 00:00 Uhr - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in der Grünanlage an der Kaiserstraße zu einer Körperverletzung mehrerer Personen gekommen. Vier Männer im Alter zwischen 19 und 26 Jahren sitzen auf einer Parkbank. Als eine fünfköpfige Gruppe (4 Männer, eine Frau) -in ähnlichem Alter- vorbeikommen und sie nach Bier fragen, verneinen sie dies. Daraufhin fangen drei der fünf an auf sie einzuschlagen und zu treten. Drei der vier Geschädigten sind verletzt, einer sogar schwer. Im Rahmen der Fahndung können fünf verdächtige Personen festgestellt werden, auf welche die Personenbeschreibungen paßen. Drei am 117er Ehrenhof, zwei am Hindenburgplatz. Sie werden einer Personenkontrolle unterzogen, durchsucht und erkennungsdienstlich behandelt. Daraufhin erhalten sie einen Platzverweis.

Brandstiftung an PKW

Biebrich, Riehlstraße, Dotzheim, Aunelstraße, 28.06.2018, 20:00 Uhr - 23:35 Uhr - (He)  Am gestrigen Abend wurden Feuerwehr und Polizei in drei Fällen zu Einsätzen gerufen, bei denen versucht wurde, drei PKW in Brand zu setzen. Gegen 20:00 Uhr wurden in der Riehlstraße in Biebrich ein Suzuki sowie ein Audi A4 durch ein Feuer im Bereich der Motorhaube beschädigt. Das Feuer konnte durch Zeugen und die Feuerwehr frühzeitig gelöscht werden. Trotzdem entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Gegen 23:35 Uhr wurde dann ein weiterer Brand in der Aunelstraße gemeldet. Hier hatte das Feuer bereits einen Großteil der Fahrzeugfront eines VW Golf beschädigt, bevor es von der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Der oder die Täter verursachten in diesem Fall einen Schaden von circa 15.000 Euro. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

PKW in Tiefgaragen aufgebrochen

Dotzheim, Borkumer Straße, Juister Straße, 27.-29.06.2018 - (He) Seit Mittwoch dieser Woche wurden der Polizei zwei Einbruchsdiebstähle in PKW gemeldet, welche in Tiefgaragen in Dotzheim im Wohngebiet "Sauerland" abgestellt waren. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein in der Borkumer Straße abgestellter Dacia angegangen. Es wurden ein Navigationsgerät, Schlüssel und eine Fernbedienung zur Bedienung einer Schranke entwendet. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. In der Juister Straße stand der betroffene PKW ebenfalls in einer Tiefgarage. Innerhalb der Tiefgarage wurde ein Garagentor gewaltsam geöffnet und in den dahinter abgestellten BMW eingedrungen. Eine Geldbörse samt Bargeld und persönlicher Dokumente wurde entwendet.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner