Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 30.06.2018
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 30.06.2018

Körperverletzung im Bus der MVG

Mainz, Am Freitag, den 29.06.2018 gegen 12:00 Uhr, stieß eine 30 jährige Frau bei einer Sitzplatzsuche in einem Bus der MVG gegen den geschienten Fuß einer 65 jährigen Frau. Obwohl sich die 30jährige Frau bei der älteren Frau entschuldigte, schlug diese der 30jährigen Frau mit ihrem Gehstock ins Gesicht und gegen die Schulter. Aufgrund ihrer dadurch erlittenen Verletzungen musste die 30jährige daraufhin ins Krankenhaus zur weiteren Versorgung verbracht werden. Durch das Einschreiten von Zeugen konnte die 65jährige Frau im Bus bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Versuchter Betrug zum Nachteil älterer Menschen

Mainz, Am Freitag, den 29.06.2018 gegen 12:40 Uhr, wollte ein älterer Herr bei der Sparkasse in der Hindenburgstraße in Mainz
10.000 EUR abheben. Durch den aufmerksamen Bankmitarbeiter wurde die Abbuchung verhindert und die Polizei informiert. Es stellte sich heraus, dass der ältere Herr von einem Betrüger zuvor minderwertige Töpfe und Messer erhalten hatte, da dieser die Waren nicht mit ins Ausland nehmen könne. Zuerst gab der Betrüger dem älteren Herrn die Sachen schenken zu wollen. Nachdem der Betrüger diese Waren in der Garage des älteren Herrn abgeladen hätte, wollte er dann für die Sachen 10.000 EUR haben. Der ältere Herr fühlte sich durch den Betrüger derart unter Druck gesetzt, dass er schließlich in die Bezahlung einwilligte und auf der Sparkasse versuchte, das Geld abzuheben. Die Polizei warnt: Hierbei handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie weit ist es eigentlich von Bayern nach München?
- ???

Banner