Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Vergewaltigung in einer Flüchtlingsunterkunft in Erbenheim
E-Mail PDF

Vergewaltigung in einer Flüchtlingsunterkunft in Erbenheim

Neue Erkenntnisse im Fall Ali Bashar

Aufgrund neuer Ermittlungserkenntniße hat sich der Verdacht gegen Ali Bashar erhärtet, daß dieser im März 2018 eine 11-jährige deutsche Staatsangehörige in einer Flüchtlingsunterkunft in Erbenheim vergewaltigt hat.

Darüberhinaus besteht aufgrund der derzeitigen Ermittlungsergebnisse aus Sicht der Staatsanwaltschaft der dringende Tatverdacht, daß Ali Bashar in einem weiteren Fall gemeinsam mit dem bislang im Mordfall Susanna als 13-jährigen Zeugen bezeichneten afghanischen Staatsangehörigen, der nach derzeitigem Ermittlungsstand 14 Jahre alt ist, die 11-jährige im Mai 2018 erneut vergewaltigt haben soll.

Gegen den 14-jährigen afghanischen Staatsangehörigen hat das Amtsgericht Wiesbaden am 02.07.2018 Haftbefehl wegen dieses Tatvorwurfs und eines weiteren Falles der Vergewaltigung zum Nachteil der 11-Jährigen erlaßen und die Untersuchungshaft angeordnet.

Gegen den Beschuldigten Ali Bashar wird die Staatsanwaltschaft Wiesbaden ebenfalls Haftbefehl wegen 2 Fällen der Vergewaltigung beantragen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner