Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 25.07.2018
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 25.07.2018

Gartenhütte in Flammen

Bierstadt, Erbenheimer Straße, Dienstag, 24.07.2018, 12:45 Uhr - (jf)  Am Dienstagmittag stand eine Gartenhütte in Bierstadt in Flammen; verletzt wurde zum Glück niemand. Gegen 12:45 Uhr ging der Notruf eines Bürgers ein, welcher eine brennende Gartenhütte in der Erbenheimer Straße bemerkt hatte. Die Feuerwehr machte sich sofort auf den Weg zum Einsatzort und konnte ein Übergreifen des Feuers verhindern. Ersten Ermittlungen zufolge war eine technischer Defekt für das Entstehen des Feuers ursächlich. Durch das Feuer entstand an der betroffenen Gartenhütte, sowie auf einem Nachbargrundstück ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

Gefährliche Körperverletzung

Wiesbaden, Kranzplatz Dienstag, 24.07.2018, 22:50 Uhr - (jf) Am späten Dienstagabend randalierten in der Saalgasse/Bereich Kranzplatz in Wiesbaden mehrere Personen. Die unbekannten Täter warfen Leihfährräder im Bereich der August-Zinn-Straße aus dem Entleihständer auf die Straße und beschädigten diese dabei. Im Anschluss daran, begab sich die Personengruppe in den Bereich des Kranzplatzes, wo aus der Gruppe heraus zwei Frauen mit einem selbstlaborierten Böller attackiert wurden. Der Feuerwerkskörper explodierte in unmittelbarer Nähe der Frauen wobei beide Frauen leichte Verletzungen davontrugen. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei fünf junge Männer im Alter zwischen 14 und 19 Jahren antreffen, welche sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe des Tatortes aufhielten und von Zeugen als Tatverdächtige identifiziert wurden. Alle Fünf wurden zum Zwecke weiterer polizeilicher Maßnahmen zum 1. Polizeirevier transportiert. Ob die jungen Männer tatsächlich für die Sachbeschädigungen und den Böllerwurf in Frage kommen, bedarf weiterer Ermittlungen. Hinweisgeber werden daher gebeten, das Haus des Jugendrechts der Wiesbaden Polizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu informieren.

PKW-Fahrer übersieht Fahrradfahrerin

Gonsenheim, An der Alle, Dienstag, 24.07.2018, 09:30 Uhr - Am Dienstagmorgen befährt ein 63-jähriger PKW-Fahrer die Straße "An der Alle" in Richtung "Am Fort Gonsenheim". Als er in eine Einfahrt einbiegen möchte, übersieht er eine auf dem Radweg fahrende 26-jährige Fahrradfahrerin. Daraufhin bremst die Fahrradfahrerin ab, fällt jedoch und stößt gegen den rechten Kotflügel des PKWs. Die Fahrradfahrerin wird mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem PKW entsteht Sachschaden.

 
Regionale Werbung
Banner