Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kein Wahlkampf auf dem Rücken unserer Kinder
E-Mail PDF

Kein Wahlkampf auf dem Rücken unserer Kinder

SPD massiv übers Ziel hinausgeschoßen

Dr. Patricia Eck, Landtagskandidatin der SPD im Wahlkreis Wiesbaden II hat in der AWO-Kindertagesstätte Otto-Witte in Nordenstadt Wahlwerbemittel verteilen lassen.

Christian Bachmann, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler/Bürgerliste Wiesbaden im Stadtparlament und Mitglied im Ortsbeirat Nordenstadt ist empört.

"Daß die AWO naturgemäß eine gewisse Nähe zur Sozialdemokratie hat, ist ja nicht unbekannt. Auch die personellen Überschneidungen auch hier über den Ortsbeirat in Nordenstadt sind keine Überraschung.

Eine Kindertagesstätte jedoch als Wahlkampfarena zu nutzen ist unredlich und unmoralisch. Hier wurde von Seiten der AWO eine gewisse Neutralität und parteipolitische Unabhängigkeit verletzt und die SPD nutzt die Verbindungen um über die Kinder an die Eltern zu kommen. Daran sieht man eindeutig, daß man diese Einrichtungen als Parteieigentum betrachtet, in denen eigene Regeln gelten."

Die Aussagen von Jürgen Richter geben einen Einblick in die Denkweise der Verbindung. "Ich möchte mal sehen, wie Herr Richter reagiert, wenn wir als Freie Wähler Malbücher oder Brotboxen verteilen möchten, das Ergebnis dürfte wohl recht klar sein." so Bachmann, der selbst drei Kinder in verschiedenen Einrichtungen hat und laut eigener Aussage auch in Wahlkampfzeiten sehr defensiv im Umfeld der Einrichtungen Wahlwerbung gemacht habe.

"Frau Eck sollte sich überlegen ob Sie mit einem solchen moralischen Anspruch geeignet ist für das Amt einer Landtagsabgeordneten" so Bachmann abschließend.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Mit welchem Tau kann man kein Schiff festmachen?
- Mit dem Morgentau

Banner