Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Keltische Harfe und Gesang in der Michaelskirche
E-Mail PDF

Keltische Harfe und Gesang in der Michaelskirche

Zu einem besonderen Konzert mit der Singer/Songwriterin Simone Sorgalla lädt die Michaelsgemeinde am Samstag, 1. September um 19.00 Uhr in die Michaelskirche ein. Eine Veranstaltung, die im Rahmen der AKK-Kulturtage stattfindet.

Während ihre samtige Stimme über die filigranen Klänge der keltischen Harfe schwebt, nimmt die aus Köln stammende Künstlerin ihre Zuhörer mit auf eine Reise in ihre poetische Welt.

Ihre Musik ist träumerisch, ruhig und geheimnisvoll. Mit zum Nachdenken anregenden Texten und folkigen Klängen erzählt sie ihre Geschichten. Sorgalla präsentiert eine interessante Mischung aus selbst geschriebenen Werken und Folksongs aus dem englischsprachigen Raum.

Die Musikerin studierte Musik mit den künstlerischen Fächern Gesang und Harfe an der Universität zu Köln. Als Solistin wendete sie sich zunächst Traditionals zu und erweiterte ihr Repertoire im klassischen Gesang.

Sie gründete das Singer-Songwriter-Projekt  »songs, harp and poetry«. Ihren Stil beschreibt sie als akustischen poetic-folk(pop). 2016 erschien Sorgallas Debutalbum »poeticise«. Der Eintritt zu diesem besonderen Klangerlebnis ist frei. Spenden sind erbeten!

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist das? Es hat zwei Flügel und kann nicht fliegen, das Laufen scheint ihr mehr zu liegen.
- Die Nase!

Banner