Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Die VHS-AKK informiert
E-Mail PDF

Die VHS-AKK informiert

Am Donnerstag, 18.10.2018 geht es mit der VHS-AKK zu den Stadtwerken nach Mainz. Strom kommt aus der Steckdose, Wasser aus dem Wasserhahn, Gas und Wärme aus den Leitungen und Busse und Straßenbahnen kommen nach Fahrplan.

Die Teilnehmenden werden interessantes über die Versorgung mit Energie und Trinkwasser oder den Öffentlichen Nahverkehr hören. Bei dieser Tour mit dem Bus gibt es einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Mainzer Stadtwerke. Im Preis von 10,-€ sind Busfahrt, Führung und ein Mittagessen enthalten.

Plätze gibt es auch noch bei einem Weinseminar am Freitag, 28.09.2018. Während es auf der einen Seite seit 2-3 Jahrzehnten den Trend gibt mit internationalen Spitzenrebsorten, wie z.B. Cabernet Sauvignon, Merlot, Riesling zu experimentieren und sie in bis dahin nicht typischen Regionen zu Premiumweinen auszubauen, finden auf der anderen Seite immer mehr Winzer zurück zu alten, regional heimischen (autochthonen) Rebsorten.

Das Seminar wirft einen Blick nach links und rechts vom dominierenden Mainstream-Geschmack. Es will diese Rebsorten anhand einiger typischer Weine aus Südwestfrankreich, Italien und Portugal vorstellen.

Dazu gibt in diesem Seminar auch Empfehlungen zur Wein/Speisen-Kombination, sowie Tips rund um den Wein. Eine Liste der ausgeschenkten Weine liegt bereit und Bezugsquellen werden beispielhaft genannt. Im Preis von 35,-€  ist die Weinverkostung enthalten.

Info und Anmeldung: VHS-AKK Telefon 06134-729300, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.vhs-akk.de

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner