Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Bus verhindert Unfall - Oma im Bus verletzt
E-Mail PDF

Bus verhindert Unfall - Oma im Bus verletzt

Fahrgast bei Unfall mit Linienbus leicht verletzt,
Kastel, Eisenbahnstraße, 18.09.018, 10:15 Uhr

Am Dienstagmittag wurde ein Fahrgast eines Linienbusses in der Eisenbahnstraße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Fahrer eines Linienbusses fuhr um 10:15 Uhr in Kastel die Eisenbahnstraße Richtung Philippsring und nutze dazu die Busspur.

In Höhe des Bahnhofes Kastel mußte der Busfahrer an der Rot zeigenden Ampel halten. Ein 43-jähriger Smart-Fahrer befuhr den mittleren Fahrstreifen und hielt neben dem Bus ebenfalls an der dortigen Ampel.

Die Busspur endet an der Ampel und die Busse müßen von dort auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Die Ampel für die Busspur sprang auf Grün, sodaß der Linienbus anfuhr, um auf dem mittleren Fahrstreifen zu wechseln.

Der Fahrer des Smart fuhr nun ebenfalls an, obwohl für seine Fahrspur die Ampel noch Rot zeigte...

Beim Fahrstreifenwechsel bemerkte der Busfahrer plötzlich den Smart und bremste seinen Bus bis zum Stillstand ab, um eine Kollision zu verhindern.

Beide Fahrzeuge berührten sich nicht, jedoch stieß eine Frau (84) aus Bischofsheim aufgrund des abrupten Bremsmanöver mit ihrem Gesicht gegen die Rücklehne des Sitzes vor ihr und verletzte sich dabei leicht...

 
Regionale Werbung
Banner