Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Busse mit Flasche und Stein beworfen
E-Mail PDF

Kastel: Busse mit Flasche und Stein beworfen

Kastel, Dyckerhoffstraße, Wiesbadener Landstraße, 25.09.18, 22:30 - 26.09.18, 00:00 Uhr

Dienstag Abend bewarfen unbekannte Täter in Kastel in zwei Fällen Linienbusse mit einer Bierflasche sowie einem Stein, sodaß insgesamt ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstand.

Zunächst wurde gegen 22:30 Uhr in der Dyckerhoffstraße ein Bus mit einer Flasche beworfen. Kurz zuvor wurden zwei biertrinkende Männer des Busses verwiesen. Ob diese bis dato Unbekannten mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen, bedarf weiterer Ermittlungen.

Zu ihnen ist nur bekannt, daß ein Mann circa 1,80 Meter groß gewesen und wahrscheinlich eine rote Jacke getragen haben soll. Die zweite Person soll eine dunklere Jacke getragen haben. Gegen Mitternacht wurde dann in der Wiesbadener Landstraße ein anderer Bus mit einem Stein beworfen.

Dieser stand zu dem Zeitpunkt an einer Bushaltestelle und ein Fahrgast befand sich noch im Bus. Verletzt wurde dieser glücklicherweise nicht. Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

 
Regionale Werbung
Banner