Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
1 Woche ohne Parkplatz - Warum?
E-Mail PDF

1 Woche ohne Parkplatz - Warum?

Ort der Handlung: Kostheim, Friedrichstraße, Hauptstraße. Schilder sind aufgestellt, die das Parken, sogar das Halten ab dem 18.09.18 ab 6:00 Uhr verbieten.

Soweit sogut fragt sich der geplagte parkplatzsuchende PKW-Fahrer, aber wieso? Da ist nirgendwo Bautätigkeit zu sehen...??!!

Ist das nun die "härtere Gangart" des Herrn Kowohl aus WI mit der man die PKW-Fahrer zur Kasse bitten will, oder was ist los?

Die Schilder bleiben eine ganze Wolche lang stehen und "freßen " wertvollen Parkraum ohne jeden Grund.

"Was is´n do los" fragt einer den anderen aber niemand kann dafür einen vernüftigen Grund benennen...

Es sei denn, man ist bereit, die mangelnde Kooperation verschiedener zuständiger Stellen als Grund zu akzeptieren, falls es denn so sein sollte...

Dem Autofahrer ist´s egal, der sucht einen Parkplatrz, sieht zig solcher begehrter Flächen vor sich und darf sie nicht benutzen... "Do krieh isch en Hals...!"

 Im Kino käme jetzt eine Überblendung mit dem Untertext: "Eine Woche später."

Was sehen wir: Richtig! Baumaterial und Baumaschinen wurden angekarrt! Jetzt macht die Sache Sinn, es tut sich was!

Hoffentlich beginnen die Arbeiten nun auch sofort und werden zügig durchgezogen, denn nach wie vor ist Parkraum rar und jeder Parkplatz wird benötigt.

"Un wenn alles ferdisch is die Schilder gleich abbaue, nit erst nochmal e Woch odder noch länger wadde, gelle...!"

...noch e paar Bildscher gefällisch? alsdonn uff "weiderlese" kligge...!



 

 

 

 

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner