Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Raubüberfall in Kastel - Mit Messer bedroht und ausgeraubt
E-Mail PDF

Raubüberfall in Kastel - Mit Messer bedroht und ausgeraubt

Kastel, Anna-Birle-Straße, 30.09.2018, 06:05 Uhr

Um 06:05 Uhr am Sonntagmorgen wurde ein Mann (21), eigenen Angaben zufolge, auf dem Gehweg in der Anna-Birle-Straße von einem unbekannten Täter gegen den Kopf geschlagen und dabei umgestoßen.

Am Boden liegend ist er noch mit einem Messer bedroht worden. Der Täter nahm die Geldbörse des am Boden liegenden Opfers an sich und flüchtete in unbekannte Richtung.

Bei dem Täter soll es sich um einen 1,80 Meter großen, schlanken Mann gehandelt haben, der durch den Geschädigten als "dunkelhäutig" beschrieben wurde.

Bekleidet war er mit einer blau-weiß karierten Winterjacke. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

(Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Es zieht mich zu jener Stadt, deren Wege Wasser sind.
Dorthin, wo der Tod in Schönheit veredelt ist.
Sanft umschließt mich schwarzes Holz.
Sanft wiegt es mich in Schlaf ohne Traum.
Grabespaläste entstorbener Zeit schweben  vorbei.
Gemeinsam sinken wir in dunkles Blau, wo die Welt unsere Ruhe nicht findet.

(Stefan Simon)