Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Das Mainzer Fastnachtsarchiv freut sich über weitere Mitarbeiter
E-Mail PDF

Das Mainzer Fastnachtsarchiv freut sich über weitere Mitarbeiter

Der Förderverein Mainzer Fastnachtsmuseum e.V. hat im vergangenen Jahr das 1972 gegründete Mainzer Fastnachtsarchiv von der Stadt Mainz übernommen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Archivs haben die vorhandenen Bestände digital erfaßt und so bisher 28.000 Archivalien registriert.

In den Magazinen des Archivs warten noch ungezählte fastnachtliche Utensilien, wie Orden, Schriftgut, Textilien u.ä., teilweise von historischer Bedeutung, auf ihre Archivierung.

Die Gegenstände werden mit Hilfe eines Computerprogramms beschrieben und in einer Datenbank erfaßt. Grundkenntnisse bei der Arbeit mit Computern sind also nützlich. Die bereits aufgenommenen Archivalien werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Archiv steht außerdem zu wissenschaftlichen Forschungszwecken für Publikationen, Jubiläumsschriften etc. zur Verfügung und arbeitet eng mit dem Stadtarchiv zusammen.

Das Archiv befindet sich verbunden mit dem Mainzer Fastnachtsmuseum im Proviant-Magazin, Neue Universitätsstr.2 / Westeingang. Magazinräume sind außerdem in der Kaiserstraße 76-78 zu finden.

Die Betreuer des Archivs, neun Damen und Herren, sind alle ehrenamtlich tätig. Man trifft sich in Zweierteams in der Regel einmal wöchentlich und in der ganzen Gruppe einmal im Monat, um mit der Archivarbeit das Brauchtum „Määnzer Fassenacht“ zu pflegen und deren Dokumente zu erhalten.

Die Archivare würden sich sehr über eine weitere Unterstützung ihrer vielfältigen fastnachtlich-interessanten Archivarbeit freuen. Gesucht werden Damen und Herren, die gerne ehrenamtlich im Archiv-Team mithelfen würden, die vorhandenen und in jeder Kampagne noch hinzukommenden Exponate zu erfaßen.

Den Mitarbeitern bieten wir selbstverständlich eine beitragsfreie Mitgliedschaft im Förderverein Mainzer Fastnachtsmuseum e.V. an.

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt haben, wird Ihnen der Leiter des Archivs, Dr. Michael Kläger, in einem persönlichen Gespräch gerne weitere Einzelheiten erläutern, ggf. auch mit einem Besuch im Mainzer Fastnachtsarchiv.

Bitte schicken Sie uns in diesem Fall eine kurze Nachricht über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder rufen Sie uns einmal montags oder donnerstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr über Ruf-Nummer 06131/6696950 an.

(Gerd Ludwig)

 
Regionale Werbung
Banner