Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SPD blamiert sich bis auf die Knochen...
E-Mail PDF

SPD blamiert sich bis auf die Knochen...

...sagt Sebastian Münzenmaier, MdB (AfD)

Gelebte Demokratie sieht anders aus. Weil die Bundestagsfraktion der AfD eine Veranstaltung im Sportheim Erlenbrunn abhielt, bleibt die SPD-Fraktion der Ortsbeiratssitzung fern.

Damit will die SPD ein Zeichen setzen. „Es kann nicht sein, daß das Gremium dort tagt, wo die AfD jüngst eine Großveranstaltung hatte.“, so Frank Fremgen, Fraktionsvorsitzender SPD-Ortsbeirat.

„Die SPD möchte ein Zeichen setzen? Dieses „Zeichen“ ist ein infantiles Armutszeugnis und zeigt viel mehr, wie weit sich SPD-Funktionäre von der Realität entfernt haben.

Nicht dort tagen zu können, wo die AfD eine Veranstaltung hatte, ist einfach nur peinlich und albern.“, so Sebastian Münzenmaier, Bundestagsabgeordneter und Initiator der Erlenbrunner Veranstaltung, welche die SPD nun kochen läßt.

„Wir wachsen stetig, während sich die SPD in die Bedeutungslosigkeit verabschiedet. Solche Blamagen und Albernheiten werden das nur beschleunigen.

Was kommt als nächstes Herr Fremgen? Werfen Sie Ihre Brille weg und kündigen Ihren Job als Lehrer, weil auch ich Brillenträger bin und in den Reihen der AfD viele Lehrer mitwirken? Laden sie mich nicht zu Ihrem Geburtstag ein?“ so Münzenmaier lachend...

 
Regionale Werbung
Banner