Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 20.11.2018
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 20.11.2018

Ladendieb mit Gürtel gewürgt

Wiesbaden, Bleichstraße, Platz der Deutschen Einheit, 19.11.2018, 17:30 Uhr - (He) Nachdem ein Ladendieb gestern Abend aus einem Bekleidungsgeschäft zwei Jacken geklaut hatte und auf seiner Flucht von einem Mitarbeiter des Geschäftes gestellt wurde, würgte dieser den Dieb mit einem Gürtel. Der Diebstahl fiel gegen 17:30 Uhr auf und der 42-Jährige Angestellte verfolgte den 18-jährigen Dieb. Auf dem Platz der Deutschen Einheit endete dann die Flucht und es kam zu dem Übergriff seitens des 42-Jährigen. Dies hat zur Folge, dass nun auch gegen ihn wegen einer gefährlichen Körperverletzung ermittelt wird.

(Wir meinen: Kein Kommentar...)

Feuer im Umkleideraum der Traglufthalle

Mombach, Montag, 19.11.2018, 17:10 Uhr - Im Herrenumkleide-Bereich der Traglufthalle des Mombacher Schwimmbades kommt es an zwei Spinden zu einem Brand. Ein Unbekannter setzt dabei die darin befindlichen Kleider zweier Kinder eines dort trainierenden Schwimmvereines in Brand. Ein Mitglied eines Wiesbadener Schwimmvereines stellt das Feuer fest und informiert umgehend den Leiter der Haustechnik. Dieser kann das Feuer mit einem Feuerlöscher bekämpfen und löschen. Einige Zeit vorher fällt dem bis jetzt noch unbekannten Zeugen eine Person mit Kapuzenpulli auf, welche ihm zwar seltsam jedoch nicht auffällig vorkommt. Genauer kann er die Person nicht beschreiben. Im  Bereich der gegenüberliegenden Damenumkleide können im Anschluss Streichhölzer aufgefunden werden. Es entsteht lediglich ein Schaden an den Schränken und der darin befindlichen Kleidung. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Einbruch in Ladengeschäft

Mainz, Schillerstraße, Samstag, 17.11.2018, 15:15 Uhr bis Sonntag, 18.11.2018, 09:45 Uhr - Unbekannte versuchen in der Schillerstraße in ein Ladengeschäft einzudringen. Sie scheitern zunächst beim Versuch die Eingangstür einzuschlagen. Durch das Aufhebeln der Tür verschaffen sie sich dann doch Zutritt zu den Räumlichkeiten. Hier durchsuchen sie alle Bereiche und entwenden Bargeld in nicht bekannter Höhe. Sie verlassen die Räumlichkeiten wie sie gekommen sind.

Versuchter Fahrzeugdiebstahl

Budenheim, Heidesheimer Straße, Samstag, 17.11.2018, 15:00 Uhr bis Montag, 19.11.2018, 14:55 Uhr - In der Heidesheimer Straße versuchen Unbekannte einen PKW zu entwenden. Dabei dringen sie auf derzeit unbekannte Weise in das Fahrzeug ein. Sie entfernen die Abdeckung unter dem Lenkrad und reißen die darunter liegenden Kabel heraus. Das Zündschloss wird ebenfalls herausgebrochen. Die Unbekannten werden vermutlich gestört und flüchten.

 
Regionale Werbung
Banner