Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Holzbank auf dem Weihnachtsmarkt im Lagerfeuer - Polizist wird lyrisch...
E-Mail PDF

Holzbank auf dem Weihnachtsmarkt im Lagerfeuer - Polizist wird lyrisch...

Nach einem Einsatz wegen Sachbeschädigung fertigte ein eingesetzter Polizeibeamter nachfolgende Einsatzmeldung:

Nach so manchem heißen Glühwein mag auch wer Feuerwehrmann sein. Trotzdem sollte man's nicht machen, mit der Holzbank das Lagerfeuer anzufachen. Die Anzeige ist jetzt aufgenomm´ und der Mann bestimmt gut nach Haus´ gekomm´.

Am Freitagabend, gegen 18:30 Uhr wurde durch einen Besucher (29) des Mainzer Weihnachtsmarktes eine Holzbank des Weihnachtsdorfes in das dortige Lagerfeuer geworfen.

Der Beschuldigte dachte vermutlich, die Bank sei defekt. Nach einem kurzen Funkenflug und Schreck für die umstehenden Besucher, konnte der Beschuldigte durch das Personal festgehalten und anschließend der Polizei übergeben werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde gefertigt und dem Beschuldigten wurde ein Platzverweis erteilt...

(Foto: Polizeifoto)

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Bei welcher Welle kann man nicht ertrinken?
- Bei der Dauerwelle...

Romantische Lyrik des Tages

DER Unpassende war ich
Und bin ich geblieben.
Die Fremdheit begleitet
Mich in jede Gruppe.
Der junge Mann war
Unglücklich darüber;
Fand nicht Freund noch
Frau.
Der alte Mann hat den
Misfit gelernt; gezwungen
Zunächst.
Doch nun, wo die Nacht
Flüstert, habe ich
niemanden zu Vermißen.
Niemanden zurückzulaßen.
Und wenn die Nacht flüstert:
Komm mit mir nach Westen
Und schlafe für immer!
So kann ich mit lächelnden
Augen sagen:
Was böte mir ein weiterer Tag?

(Stefan Simon)