Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 07.12.2018
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 07.12.2018

Einbruch in Café in der Mainzer Altstadt - Täter festgenommen

Mainz-Altstadt, Donnerstag, 06.12.2018, 22:35 Uhr - Ein 19-Jähriger hat sich gestern Abend ein Café in der Mainzer Altstadt als Ziel für einen Einbruch ausgesucht. Er rechnet jedoch nicht mit einem aufmerksamen 54-Jährigen, welcher das Ganze beobachtet und die Polizei verständigt. Nach seinen Schilderungen ist der 19-Jährige über Mülltonnen geklettert und hat dann ein Fenster aufgedrückt. Darüber gelangt er in den Innenraum. Als die Polizei dort eintrifft, kann sie durch die Scheibe des Gastraumes den 19-Jährigen beobachten, wie er gerade in das Innere des Gebäudes verschwindet. Bei der anschließenden Absuche des Cafés durch die Polizeibeamten kann der 19-Jährige in der Personaltoilette gefunden und festgenommen werden. Dort ebenfalls aufgefunden wird die von ihm entwendete Kellner-Geldbörse. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.
(Wir fragen: ...warum muß er nur damit rechnen, geht´s auch ohne?)

Versuchter Enkeltrick

Hechtsheim, Donnerstag, 06.12.2018, 15:55 Uhr - Auch in der Weihnachtszeit sind Betrüger mit dem Enkeltrick aktiv. Eine 80-Jährige bekommt einen Anruf einer weiblichen Person. Diese fragt, wie üblich für diese Masche, ob die Angerufene 80-Jährige weiß, wer am Telefon ist. Nachdem sie das verneint, gibt die Anruferin an, die "Bettina" zu sein. Der 80-Jährigen ist der Name aus ihrem Umfeld bekannt und die Anruferin gibt deshalb vor, diese zu sein. Sie würde sich angeblich jetzt in Mainz bei einem Notar befinden. Dort möchte sie den Kauf einer Eigentumswohnung durchführen. Um 4.000 Euro Verzugszinsen nicht bezahlen zu müssen, braucht sie ihre finanzielle Unterstützung. Die 80-Jährige gibt allerdings an, kein größeres Vermögen zu besitzen. Die Anruferin entgegnet darauf, zum Kaffee zu kommen und legt auf.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Finthen, am Weisel, Donnerstag, 06.12.2018, 15:15 Uhr bis 19:30 Uhr - Unbekannte gelangen in der Straße "Am Weisel" über ein gekipptes Fenster in eine  Wohnung. Sie durchsuchen mehrere Schränke und Schubladen. Sie entwenden ein Smartphone und verlassen die Wohnung über die Balkontür.

Reifensätze und Handybauteile aus Keller gestohlen

Wiesbaden, Wellritzstraße, Feststellungszeitpunkt: 06.12.2018 - (He) Gestern Abend wurde festgestellt, dass unbekannte Diebe aus einem in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Kellerraum zwei komplette Reifensätze, mehrere Hundert Handydisplays sowie mehrere veraltete, defekte Handys entwendet und dabei einen Schaden von circa 2.000 Euro verursacht hatten. Wann in den zurückliegenden Tagen oder sogar Wochen die Tat geschah, kann nicht gesagt werden. Es handelte sich um Reifensätze mit Felgen der Marken BMW und Mercedes.

Versuchter Einbruch in Handwerksbetrieb

Wiesbaden, Friedenstraße, 05.12.2018, 17:00 Uhr - 06.12.2018, 10:00 Uhr - (He) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchten unbekannte Täter in der Friedenstraße in Wiesbaden in einen Steinmetzbetrieb einzubrechen und verursachten dabei einen Sachschaden von circa 2.000 Euro. Die Täter gelangten auf unbekannte Art und Weise auf das umfriedete Gelände und versuchten dann an mindestens zwei Fenstern in das Gebäude einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Exhibitionist vor Altenwohnheim

Bierstadt, Meißener Straße, 07.12.2018, 02:50 Uhr - (sw) Eine Bewohnerin des Altenwohnheims in der Meißener Straße in Bierstadt bemerkte heute um 02:50 Uhr einen Taschenlampenschein an ihrem Fenster, woraufhin sie nach draußen schaute und dabei einen Exhibitionisten erblicken musste. Der Täter stand mit heruntergelassener Hose hinter dem Seniorenheim und hatte die Taschenlampe offenbar absichtlich auf das Haus gerichtet. Aufgrund der Dunkelheit war es der 77-jährigen Geschädigten nicht möglich, den Täter zu beschreiben. Die herbeieilenden Polizeibeamten konnten den Mann im Rahmen der Fahndung nicht mehr antreffen...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen einem Glatzkopf und einem Mofa?
- Ein Mofa kann man frisieren

Banner