Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AfD-Mainz nominiert Stadtratskandidaten
E-Mail PDF

AfD-Mainz nominiert Stadtratskandidaten

Am 19. Januar nominierte die AfD Mainz ihre 27-köpfige Liste zur Stadtratswahl am 26. Mai.

Spitzenkandidat ist der 35-jährige Studienrat Lothar Mehlhose, gefolgt vom 49-jährigen Gonsenheimer Stephan Stritter, Leiter des Wahlkreisbüros von MdB Münzenmaier.

Stephan Stritter verfügt bereits über zehn Jahre Erfahrung im Mainzer Stadtrat. Platz 3 und 4 belegen der Diplom-Volkswirt Arne Kuster und der Energie-Elektroniker Alexander Fräßle, der auch als Ortsvorsteherkandidat in der Oberstadt ins Rennen geht.

Auf den ebenfalls aussichtsreichen Plätzen 5 und 6 folgen die Politikwissenschaftler Cornelius Persdorf (33) und Ingmar Schneider (29). „Mit diesem jungen und dynamischen Team werden wir im Mainzer Stadtrat für Furore sorgen und freuen uns auf einen lebendigen Wahlkampf!“.

Nach kurzer Abstinenz im Stadtrat schaut die AfD optimistisch auf die anstehenden Kommunalwahlen. „Wir haben engagierte Kandidaten mit hervorragenden Qualifikationen. Mit dieser starken Mannschaft gehe ich zuversichtlich in den Wahlkampf und rechne mit 10% bei der Wahl und sechs Sitzen“, so Lothar Mehlhose.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

DAS Licht im Oktober
Verzaubert alle Dinge.
Es gibt dem Laub, dem Gold,
Dem Kupfer, dem Rost
Den wahren Glanz.
Das Licht im Oktober
Schärft den Kontrast.
Dunkle Schatten steigern
Das Zauberlicht in Gelb und Orange,
Spendet Heiterkeit und Frieden und Hoffnung
Bevor alles zur Ruhe geht.

(Stefan Simon)