Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 27.01.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.01.2019

Fahrt unter Alkoholeinfluß

Mainz,Große Langgasse, Am Sonntag, den 27.01.2019, gegen 02:50 Uhr fuhr eine 23-Jährige entgegen des Verbotes der Einfahrt aus der Weißliliengasse kommend in die Große Langgasse ein. Bei der Kontrolle der Fahrzeugführerin konnte Atemalkohol festgestellt werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen die alkoholisierte Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Zudem erfolgt eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, da begründete Zweifel daran bestehen, ob die 23-Jährige charakterlich geeignet zum Führen eines Kraftfahrzeuges ist.

Taschendiebstähle in der Innenstadt

Mainz, Am Brand, Am Nachmittag des 26.01.2019 kommt es in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr in der Mainzer Innenstadt in verschiedenen Geschäften in der Schusterstraße und "Am Brand" zu zwei Taschendiebstählen. Hierbei werden jeweils Geldbeutel entwendet.

Verkehrsunfallflucht

Mainz; Josefsstraße, Am 26.01.2019 gegen 13:00 Uhr kam es in der Josefsstraße in Mainz zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines geparkten Pkw übersah hierbei beim Öffnen der Fahrzeugtür einen vorbeifahrenden Fahrradfahrer. Der Radfahrer stürzte bei der Kollision. Als der Unfallverursacher dem Radfahrer aufhelfen wollte, besteigt dieser aufgebracht sein Fahrrad und fährt davon.

Körperverletzung am Bahnhof

Mainz; Hauptbahnhof, Am 27.01.2019 kam es gegen 01:30 Uhr am Hauptbahnhof in Mainz  zu einem handfesten Streit unter Fußballfans. Leidtragender war letztlich eine unbeteiligte Person, die den Streit schlichten wollte. Der 24-jährige Geschädigte wurde von einem der stark alkoholisierten Streithähne mehrfach ins Gesicht geschlagen. Der junge Mann erlitt hierdurch eine Platzwunde, die versorgt werden musste. Der 27-jährige Täter muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

 
Regionale Werbung
Banner